Nikotin-Bier???

2009 Juli 6
by Timo

In der Welt des Bieres gibt es ja eine Menge kurioser Dinge. Vielleicht werde ich in naher Zukunft einfach mal ein paar von diesen vorstellen. Heute möchte ich aber mal auf ein Produkt eingehen, das es so nicht geben kann (darf?). Das Ganze nennt sich NicoShot und ist mir eben bei meiner täglichen Biersuche im Internet begegnet. NicoShot ist angeblich von dem deutschen Unternehmen Nautilus erfunden worden und nichts anderes als ein Bier, das mit Nikotin versetzt ist. Gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot (???) soll oder sollte es auf dem US Markt vertrieben werden und Rauchern dabei helfen, ihren Bedarf nach Glimmstängeln zu reduzieren. Nach Wikipedia ersetzen drei Dosen des Gesöffs eine Packung Zigaretten.

„Super“ wird sich da der ein oder andere denken „da muss ich beim Rauchverbot in den Kneipen nicht mehr vor die Tür“. Oder: „Hey, kann mir jemand mal ein Feuerzeug reichen? Ich will mir mein Bier anstecken.“ Ich persönlich finde es sehr fraglich. Und verwunderlich. Nikotinbier gibt es doch schon ewig. Oder wie nennt man eine Flasche Bier in die man seine Kippen zum ausmachen schmeißt?

Wie ernst diese Sache zu nehmen ist, weiß ich nicht. Ich habe bei meiner Recherche weder eine Seite zum Unternehmen gefunden, noch kann man das Bier irgendwo Online kaufen. Was im Netz zu finden ist, sind alte PR-Mitteilungen und ein bisschen Berichterstattung aus dem Ausland. Vielleicht/hoffentlich wurde das Zeug ja verboten.

5 Responses leave one →
  1. 2009 Juli 6

    Nikotinbier muss wirklich nicht sein.

    Bier schmeckt ja ganz gut, aber den Rauch mag ich gar nicht. Finde die Rauchfreien Kneipen daher super.

    Seither schmeckt das Bier noch besser 😉

  2. 2009 Juli 9
    Nudel permalink

    Ich hasse ja generell Bier-Mischgetränke. Das verwässert fürchterlich den guten Bier-Geschmack. Aber wenn ich dann von Guarana- oder Koffein-Bier bekomm ich einen zuviel. Aber die Brauereien wollen bzw. müssen ja auch an die Teeny- / Lifestyle-Generation verkaufen. Da passt das gut rein.

    Verboten wird´s wahrscheinlich nicht – man darf ja auch ab 16 rauchen. Und gut, dass es erst im Amiland verkauft wird. Ich habe nur die Befürchtung, dass es hier auch irgendwann der Renner wird. Egal, Ich freu mich schon auf mein Feierabendbier heute abend – ohne Koffein, Himbeersaft, Senf oder Ahornsirup!

  3. 2011 März 25

    Mensch, klingt das verrückt! Ich will gar nicht nach dem Geschmack fragen …

Trackbacks & Pingbacks

  1. dokucraft
  2. Suffolk County NY door repair

Leave a Reply

Note: You can use basic XHTML in your comments. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

*