Grillen Teil 1: Bier-Mariande

2010 Mai 14
by Timo

Bierverbrauch: variabel, je nachdem wieviel Fleisch man einlegen will.

Herz was willst Du mehr. Es wird langsam Sommer und meine Nase erreicht immer häufiger der Geruch eines lecker gebratenen Steaks. Bier ist vom Grillen ja nicht wegzudenken und das betrifft auch das Zubereiten des Essens. Einen tollen Beitrag hierzu kann man auf Lieblingsbier.de lesen. Wir gehen ein Stück weiter und widmen uns einem Rezept für Bier-Marinade, von Mutti höchtspersönlich überliefert. Und mal sehen was wir noch so finden werden, eventuell machen wir ja eine ganze Serie daraus.

Zutaten: 1 große Zwiebel in Scheiben schneiden * 2 Zehen Knoblauch klein schneiden * 125ml pflanzliches Öl * 300 ml Bier * 125 ml Zitronensaft * 2 Esslöffel braunen Zucker * 1 Esslöffel Worcester-Sauce * und natürlich die Steaks nicht vergessen ;-)

Zwiebeln und Knoblauch in der Hälfte des Öls anbraten, dann von der heißen Platte entfernen. Die restlichen Zutaten – mit Ausnahme der Steaks – zusammenmischen. Das Fleisch dann in eine flache Form geben und die Marinade drüber gießen. Die Form abdecken und für 6 Stunden in den Kühlschrank packen. Beim Grillen das Fleisch mit der verbleibenden Marinade bestreichen.

Der Knaller sag ich Euch. Wer es ausprobiert, bitte mal Bescheid geben wie es war. Mutti freut sich.

46 Responses leave one →
  1. 2010 November 19

    Das klingt wirklich nach einer guten Idee.
    Leider hab ich das wohl ein bisschen zu spät entdeckt. Obwohl eigentlich kann man(n) ja immer grillen. :-)
    Danke für den Tipp.

    Heiko

  2. 2011 Januar 14

    Es klingt sehr gut! Ich will es probieren!:)

  3. 2011 Februar 16

    Bald ist wieder Frühling und mit dem Frühling kommt auch wieder der erste Grilltag des Jahres. Ich werde deine Marinade ausprobieren und dir dann ein Feedback geben. Freu mich schon darauf :)

  4. 2011 Februar 17

    Ich mache für meinen Schatz immer eine ähnliche. Ich finde sie sehr lecker und empfehlenswert. Allerdings würde ich das Fleisch zum marinieren in eine Vakuum-Folie geben und über Nacht in dem Kühlschrank stellen .

  5. 2011 Februar 23

    Einfach tolle Werbespots. Hab auch ein wenig gelacht heute! super

  6. 2011 Februar 23

    Ich kenne das! So ähnlich macht es mein Freund. Sehr schmackhaft.

  7. 2011 Februar 23

    Weißbier oder Helles ?

  8. 2011 März 16

    Hört sich ganz lecker an :> Ich kann kaum erwarten dass der erste Grilltag kommt.

  9. 2011 März 16

    Ich finde es nicht so…

  10. 2011 März 23

    Für ein-zwei Yakitori-Spiesse is auch immer Platz auf dem Grill. Und Bier und Fleisch gehören zusammen wie Nitro und Glycerin. ^^

  11. 2011 April 5

    Muss dieses Rezept auch Mal ausprobieren … klingt lecker

  12. 2011 April 11

    Ich kriege so ganz schön Lust auf Grillen :D Tolle Marinade, werde sie in ein Paar Wochen, wenn es wärmer wird, ausprobieren. Danke!

  13. 2011 April 19

    Meine Mutter hat das auch ausprobiert – das Ergebniss war lecker :D

  14. 2011 April 28

    Mir schmeckt Fleisch nicht, aber diese Marinade würde ich trotzdem ausprobieren :)

  15. 2011 April 29

    Kann mehr Zwiebel als im Rezept geschrieben ist verwendet werden?

  16. 2011 Mai 25

    Das ist nicht ernst gemeint oder? Also so etwas kommt mir nicht auf den Grill :-) .

  17. 2011 Juni 20

    @Fiona ich glaube schon. Warum nicht? Zwiebel schmeckt immer gut

  18. 2011 Juli 2

    The home loans are important for people, which would like to start their company. In fact, it is not really hard to get a commercial loan.

  19. 2011 August 24

    I really like the dear information you offer in your articles. I’m able to bookmark your site and show the kids check out up here generally. I’m fairly positive they are likely to be informed a great deal of new stuff here than anyone else!

  20. 2011 August 30

    Write more, that’s all I have to say. Literally, it seems as though you relied on the video to make your point. You clearly know what you’re talking about, why throw away your intelligence on just posting videos to your blog when you could be giving us something enlightening to read?

  21. 2011 September 5

    I think that your perspective is deep, its just well thought out and really fantastic to see someone who knows how to put these thoughts down so well. Great job on this.

  22. 2011 September 5

    hiou juh hahf jied aefoju dtetg jaotgr jad dgrh a agre dgwr dag, youraj fag beko jaig hauie,thanakes..

  23. 2011 September 7

    arhu jioaue je aier bdak ploske cokife dak, ajfkre adma kiejn hanf lojdageref fg srett,hanakes..

  24. 2011 September 14

    Nice Article, thank you for sharing, and so much for this information.

  25. 2011 September 20

    I have been meaning to write something like this on my website and you have given me an idea. Cheers.

  26. 2011 Oktober 18

    Klingt lecker. In einem Restaurant hatte ich die Gelegenheit so etwas zu bestellen. Traumhaft!

  27. 2011 Oktober 24

    Hab auch ein wenig gelacht heute! super

  28. 2011 Oktober 31

    Hi! I came across your site accidentally today, but am really pleased that we did! It’s not only entertaining, but in addition straightforward to utilize weighed against lots that I’ve viewed

  29. 2011 November 6

    I think you’ve made some truly interesting points. Not too many people would actually think about this the way you just did. I’m really impressed that there’s so much about this subject that’s been uncovered and you did it so well, with so much class. Good one you, man!

Trackbacks & Pingbacks

  1. style
  2. küchenreich
  3. basterds
  4. roofing in Fernbank OH
  5. Bamboo Roman Shades
  6. control de vehiculos
  7. control de flota gps
  8. Buy Lansinoh Clean amp Condition Cloths 80 Count Value Pack Pack of 6
  9. SEO Services Company
  10. Hardwood Internal Doors
  11. Vertical Blinds
  12. Wood Blinds
  13. String Blinds
  14. post panda
  15. PANAMA GREEN DEVELOPMENT
  16. how to improve eyesight
  17. Microdermabrasion prices

Leave a Reply

Note: You can use basic XHTML in your comments. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

*