Bierkonsum in 2009 weiter gesunken!!!

2010 April 21
by Timo

„Zum dritten Mal in Folge ist 2009 der Bierkonsum in Deutschland gesunken – dieses Mal im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 Millionen auf 86,1 Millionen Hektoliter. Im vergangenen Jahr habe jeder potenzielle Biertrinker über 14 Jahre im Schnitt 121,4 Liter geschluckt, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mit. Das entspreche einer kleinen Flasche Bier am Tag.“ Das sagt die Deutsche Welle. Da schreit der Pessimist: So wird das nix mit dem Bierweltmeister. Und der Optimist: „Hey, eine Flasche Bier am Tag. Das ist doch in Zeiten der Rezession und der gestiegenen Bierpreise nicht schlecht!“

12 Responses leave one →
  1. 2010 Mai 4
    Nudel permalink

    Also nö. Ein Bierchen pro Person und Tag? Da frage ich mich, was die Leute sonst so trinken. Vielleicht Cognac, Wodka oder Korn? Also ich darf meine Hände in Unschuld waschen – Bei mir bleibts definitiv nicht nur bei einem leckeren Bierchen pro Tag *Lechz* 😀

  2. 2010 November 24

    Das ist etwas Neues… Ich hätte nie gedacht dass eine Krise Bierkonsum sinken könnte.

  3. 2011 Januar 19

    Tut mir Leid darueber zu lesen..ich versuche der Bierkonsum zu helfen;)

  4. 2011 April 1

    das finde ich doch traurig!

  5. 2011 April 5

    Unglaublich … bin gespannt wie die Statistik für 2010 aussieht 😀

  6. 2011 Mai 5

    Oh nein! Die Apocalypse kommt!

  7. 2011 Juli 10

    Ich tue, was ich kann 😉 Mal sehen, ob wir aufschliessen können! Prost!

Trackbacks & Pingbacks

  1. models
  2. swimming
  3. Hughesville MD PC Network
  4. control de flotas
  5. seattle seo

Leave a Reply

Note: You can use basic XHTML in your comments. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

*